Tradition lebt von ihrer Fortführung! 

Im Rahmen unser Reihe Handwerk und Kunst, präsentieren wir mit der Humboldt Buchhandlung am 04.12.2013 Titus Müller.

 

Der bekannte Autor Titus Müller liest aus seinem Roman: Die Brillenmacherin. 

Um Anmeldung wird aus Platzgründen gebeten.

 

Voller Details, Bilder, Düfte. 
(Bild am Sonntag)

 

 

England im Jahr 1387. Ein verbotenes und doch heiliges Buch, ein ketzerischer frommer Geheimbund, ein gnädiger und grausamer Erzbischof. In den Wirren ihrer Zeit findet sich eine junge Brillenmacherin wieder. Dank einer epochalen Erfindung hoff sie, ihr Leben und das der Ihren zu retten. - Ein prachtvoller Roman aus dem englischen Mittelalter von einem großen Erzähler.  
 

   

  

Titus Müller läßt das große Mittelalterdrama Englnads vor sensibel skizzierter Kulisse spielen. 

Gut recherchiert!
(Deutschlandradio Kultur)

 

 

England im Jahr 1387. Die Kunst des Brillenmachens beherrschen nur  wenige Meister. Als Herren über die Sehkraft haben sie großen Einfluß.
Um den Geheimbund der Bedeckten Ritter zu zerschlagen, die für Vernunft  und Wissenschaft kämpfen und den vogelfreien Bibelübersetzer Hereford verstecken, will sich der Erzbischof von Canterbury diese Macht zunutze machen. Doch Elias Rowe, der beste Brillenmacher weit und breit, will ihn nicht unterstützen und muß sterben. Um den Mörder zu finden, eignet
sich die junge Witwe nun sein Handwerk an. Noch ahnt Catherine Rowe nicht, daß sie das Pfand in einem blutigen Krieg ist.



 Die Brillenmacherin

Am 04. Dezember 2013 ca. 19.00 Uhr gelesen vom Autor Titus Müller.

 

 

 

Titus Müller, 1977 in Leipzig geboren, studierte Neuere deutsche Literatur, Mittelalterliche Geschichte und Publizistik in Berlin. Er erhielt den Würth-Literaturpreis und den C.S. Lewis-Preis. "Das Mysterium" wurde 2008 mit dem Sir Walter Scott-Preis als bester historischer Roman des Jahres ausgezeichnet. Titus Müller lebt in München. Bisher erschienen von ihm: "Der Kalligraph des Bischofs", "Die Priestertochter", "Die sieben Häupter", "Der zwölfte Tag", "Die Brillenmacherin", "Die Todgeweihte". www.titusmueller.de